Vorspeisen

Salate

SCHON DER KAISER LIEBTE TAFELSPITZ!

Tafelspitz ist eine Wiener Köstlichkeit für wirkliche Feinschmecker. Er durfte auch am Kaiserhof zu Zeiten der Habsburger nicht fehlen. Ein großer Liebhaber des spitz zulaufenden Schwanzstücks vom Rind in der Suppe und mit Gemüse war auch Kaiser Franz Joseph I. Das traditionelle Gericht von Österreich-Ungarn gilt heute als österreichisches Nationalgericht. Tafelspitz hat einige Besonderheiten für eingeweihte Feinschmecker – er wird hauptsächlich aus einem speziellen Rindhüftstück – dem sog. Rosenspitz zubereitet. Im Zylinder bieten wir auch Tafelspitz aus 2 Sorten Rindfleisch an. Er wird traditionell im Kupferkessel mit Wurzelgemüse, Apfelkren, Spinat und Kartoffeln serviert.

Desserts

Regionale Kartoffelspezialitäten